Italien

San Lorenzo

43° 51’ 39” N - 7° 58’ 23” E VHF 9

Clear

weather_icon 24 °C

Chance of rain

82 %

Avg. sea temperature

19 °C

Reiseziel

San Lorenzo

  • By boat
  • By land

Monte Carlo

27 nm

Nice

37 nm

Corsica

91 nm

Must see

KULTUR

Sanremo

Sanremo ist ein Reiseziel, das für den Anbau von Blumen berühmt ist, daher auch der Name „Blumenstadt“. Die Stadt ist das Ziel des Radrennens Mailand-Sanremo, hier werden das Festival des italienischen Liedes und die Blumenparade ausgerichtet, und in Sanremo befindet sich ein Casino. Neben Blumen und Festivals ist Sanremo auch für sein Einkaufsangebot bekannt. Die Via Matteotti, die zentrale Fußgängerzone, ist das pulsierende Herz des Einkaufsviertels von Sanremo, wo man in den zahlreichen Geschäften, die sich in den Straßen des Stadtzentrums drängen, die neueste Mode kaufen kann.

NATUR

Laghetti Lecchiore

Nur 13 km vom Yachthafen entfernt können Sie in einer halbstündigen Fahrradtour etwas ganz Anderes und doch so Schönes entdecken. Eine leichte Wanderung von dem kleinen Dorf Lecchiore aus führt Sie zu atemberaubenden natürlichen Gumpen im Wald, die im Schatten liegen und sich perfekt zur Abkühlung an heißen Sommertagen eignen. Die Gumpen sind in letzter Zeit sehr beliebt geworden, weil sie all jenen Ruhe bieten, die in der Hochsaison überfüllte Strände meiden möchten.

NATUR

Walbeobachtung

Bei einem Ausflug in das Herz des von Italien, Frankreich und dem Fürstentum Monaco eingerichteten Walschutzgebiets können Sie die acht Walarten, die in diesem Meeresgebiet leben, beobachten. Der geschützte Meeresabschnitt ist ein an Meereslebewesen äußerst reicher Teil des Mittelmeers und wegen der dort lebenden Walpopulationen sicherlich der wichtigste des gesamten Beckens. In diesem Gebiet werden sowohl von Imperia als auch von Sanremo aus Walbeobachtungsfahrten angeboten.

NATUR

Radweg

Vom Yachthafen aus hat man Zugang zum Radweg des Küstenparks der Riviera dei Fiori. Mit einer Gesamtlänge von 40 km ist er einer der längsten in Europa. Der Radweg beginnt in Ospedaletti, führt durch Sanremo, Arma di Taggia, Riva Ligure, Santo Stefano al Mare und endet in San Lorenzo al Mare. Der Weg ist sowohl zu Fuß als auch mit dem Rad in beide Richtungen nutzbar und vollständig asphaltiert. Auf einigen Freiflächen wurden landschaftlich reizvolle Rastplätze eingerichtet, während einige Bahnhöfe und alte, miteinander verbundene Gebäude in Erholungsbereiche umgewandelt wurden.

Italien

D-Marin marinas are among the best managed ones, providing top facilities and services.

Explore on map