News

News

Erste Yachten fuhren in die neue Marina Dubai Harbour

September, 30

Die größte Marina im Nahen Osten wird bald für die Öffentlichkeit zugänglich sein

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, 6. Oktober 2020 - Einer der bekanntesten Yachthersteller in den Emiraten, Gulf Craft, hat als erster die Dienste der Marina Dubai Harbour in Anspruch genommen, bevor er vollständig für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird. Die spektakuläre dreistöckige Superyacht Majesty 120 und Oryx 379 der neuen Generation segelten als erste in die Marina.

Mit 1100 Liegeplätzen, die in zwei Phasen eröffnet werden, wird die Marina Dubai Harbour die modernste dieser Art im Nahen Osten sein. Diese Marina unter dem Management von D-Marin Dubai bietet eine Vielzahl luxuriöser Inhalte - außer der weltweit größten Anzahl an Liegeplätzen für Yachten bis zu 160 Metern haben Besucher der Marina Zugang zu Top-Restaurants, dem Crew Club, der Tankstelle, den Einrichtungen für Crewmitglieder, dem Hubschrauberlandeplatz und vielem mehr.

Die integrierte Infrastruktur der Marina Dubai Harbour befindet sich im Herzen von Dubai, zwischen den Inseln Bluewaters und Palm Jumeirah. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 20 Millionen Quadratmetern und umfasst Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, Cafés, Luxusresidenzen und Hotels.

Selcuk Balci, Generaldirektor von D-Marin Dubai, das die Marina Dubai Harbour verwaltet, hob seine Zufriedenheit mit der Eröffnung einer neuen Marina hervor, die den Status von Dubai als moderner maritimer Knotenpunkt stärken wird, während Abeer Alshaali von Gulf Craft sagte, die Eröffnung der Marina Dubai Harbour würde die Türen für einen noch größere Wirtschaftswachstum Dubais öffnen, sowohl im Tourismus als auch im Seeverkehr, wobei die neue Marina sicherlich auf der Liste der beliebtesten Orte für Bootsliebhaber zu finden sein wird.

SHARE ON